Systemhausbau

 
  Der Tradition Verbunden - den Fortschritt im Blick



  Leben mit und in einem Haus, wo der Hauptbaustoff HOLZ als nachwachsender Rohstoff, ökologisch und ökonomisch, einen hohen Stellenwert einnimmt.
In der heutigen Zeit, wo der Ausdruck: "Zeit ist Geld", immer mehr an Bedeutung gewinnt liegen die Vorteile ganz klar beim Systemhaus als Holzrahmenkonstruktion.
Ein schneller Baufortschritt wird durch eine detailnahe Vorplanung und hoher Vorfertigung der Wand-, Decken- und Dachelemente erzielt.
Da entgegen konventioneller Bauweise fast kein Wasser (Mauerwerk, Beton, Putz) in den Baukörper eingebracht wird entfällt die Austrocknungszeit ganz.
Wodurch bereits sofort nach der Montage der Elemente und der Dacheindeckung mit dem Innenausbau begonnen werden kann.

Als Ausbauhaus bietet sich für Bauherren / Bauherrinnen die Möglichkeit durch Eigenleistung die Kosten zu reduzieren.
Durch die Verwendung moderner dampfdiffusionsoffner Baustoffe und dem Baustoff Holz wird ein behagliches Wohnklima geschaffen, da der Baukörper in der Lage ist Feuchtigkeit aufzunehmen und wieder abzugeben.
Das Haus kann atmen.
Bei der Gestaltung der Fassade sind dem Bauherren / Bauherrin keine Grenzen gesetzt,
ob ein Wärmedämmverbundsystem, eine Vorsatzschale aus Klinkern oder eine Holzfassade, alles ist realisierbar.
Niedrigenergiebauweise ist Standart. Bei Bedarf ist aber auch die Realisierung von Passivhäusern kein Problem.
  Interessiert? Ob Neubau, Ausbau, Renovierung und Modernisierung, ob Planung und Ausführung - wir beraten Sie gern!
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte Telefonisch unter 05233 - 4424 oder per e-mail (info@holzbau-rohde.de)